Tipps: Bei der Sachkundeprüfung, haben nicht alle Themen dieselbe Gewichtung. Besonders das Recht ist für das bestehen dieser Prüfung wichtig. Wer das Recht nicht beherrscht, wird die Sachkunde nicht bestehen. So macht alleine das „StGB“ und „BGB“ zusammen 48% der Prüfung aus. Kommt jetzt noch das „Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung“ dazu, sind wir schon bei 56%. Die 16 Punkte vom „Umgang mit Menschen“ sollten auch zu Großteil sitzen. Und schon hat man den schriftlichen Teil bestanden.
Security Consulting Mario Richter
Social Media:
KONTAKT: Tel: 08091 / 3980 462 Mail: DozentRichter@mein.GMX oder SecRichter@mein.GMX
©Mario Richter www.HerrRichter.de, www.Fotorichter.de, www.IT-Dragon.de & www.SecurityRichter.de www.HerrRichter.de, www.SecurityRichter.de & www.FotoRichter.de speichert kein mir bekannten Daten und verwenden keine mir bekannten Cookies.

Wissenswertes zur Sachkundeprüfung nach §34a der GewO

Die Sachkundeprüfung ist eine berufliche Qualifikation und kein Berufsabschluss oder Weiterbildung. Dafür gibt’s es „geprüfte Schutz und Sicherheitskraft“ oder die „Service / Fachkraft für Schutz und Sicherheit“ Doch man darf mit dieser Qualifikation alle Tätigkeiten im Sicherheitsgewerbe ausführen. Im Gegensatz zur Unterrichtung, muss man hierfür eine schriftliche und mündliche Prüfung bei der IHK ablegen. Man kann sich auf die Prüfung selbst oder mit Hilfe eines Kurses vorbereiten. Diese Vorbereitungskurse werden sowohl von der IHK aber auch von privaten Sicherheitsdiensten und Bildungsanbietern angeboten. Mit bestandener Prüfung ist es dann möglich, selbst ein Bewachungsunternehmen zu gründen oder alle gängigen Tätigkeiten im Sicherheitsgewerbe aus zu führen. Die reinen Prüfungskosten bei der IHK belaufen sich auf ca. 175€. Nur die IHK darf diese Prüfung abnehmen. Dauer der schriftlichen Prüfung, beträgt 120 Minuten Dauer der mündlichen Prüfung, beträgt ca. 20 Minuten

<<<<< Mein kostenloses Lernheft

Es ist noch nicht fertig, aber schon sehr Hilfreich und Kostenlos. Darin findest du das Wichtigste Wissen zum Thema Recht im Bewachungsgewerbe. Weitere Themen folgen natürlich.

6 Versionen vom der Sachkundeprüfungen als Download:

Lösungsbogen           Office Excel